zoom_in
WT2M (002)

Wägeterminal WT2M

WT2M – Feldbusgerät für Hutschienenmontage

Bauform

Edelstahlgehäuse, Schutzart IP20: Hutschienenmontage, Schaltschrankeinbau

Standard Programme

Online

Anzeige und Tastatur

Anzeige: grafische LC Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung
Tastatur: Infotaste sowie Tasten für Nullstellung, Tarierung, Konfiguration und Kalibrierung

Wägeelektronik

Auflösung: Nicht eichfähige Auflösung 30.000d, eichfähige Auflösung 6000d (bei max. 80% Vorlast), interne Auflösung 524.000d
Int. Alibispeicher: bis 120.000 Wägungen
Messrate: 50- 800 Hz
Empfindlichkeit: 0,33µV/e
Anschlussmöglichkeit: Waage mit max. 8 Analog-DMS-Wägezellen, min. Gesamtimpedanz 21 Ohm
Betriebstemperatur: -10 bis +40°C bei 95% relativer Luftfeuchte

Kalibrierung

Einstellungsmöglichkeit: 1-, 2- oder 3-Bereichswaage, Mehrteilungswaage
Abgleich: mit Gewichten, digital durch Eingabe der Wägezellen-Kennwerte, mit Linearisierungsmöglichkeit
Kalibrierung: Über Klartextbedieneranzeige

Spannungsversorgung

Versionen: 12 – 30 VDC

Schnittstellen

Schnittstellen-Steckplätze: Max. 1 serielle Schnittstelle RS485/ RS 232
Profibus DP, Profinet, Ethernet IP

Ein- / Ausgänge

max. 2 digitale Eingänge, max. 2 digitale Ausgänge: Optoisoliert 10..30VDC, max. 24VDC, 100mA ohmisch, Funktion der Ein- und Ausgänge werden vom Programm bestimmt
Analogausgang: 0 – 20mA, 4 – 20mA, 0 – 10 V oder 2 – 10V, 15 Bit, Auflösung 32.000 Teile, zur Ausgabe des Gewichtswertes

Optionen

Fernanzeige WT1 zum Anschluss von max. 31 WT20M Waagenanzeigen
Analogausgang
E/A-Modul mit 2 digitalen Ein- und Ausgängen
Schirmschiene zum Auflegen der Kabelabschirmungen
Zenerbarrieren zum Anschluss von Ex-i Wägezellen

 

 

 

Kategorien: